Nachdem im August 2017 mehrere Bandmitglieder ihren Rücktritt aus der Band angekündigt und auch vollzogen hatten, wurde schon zwei Monate später, nach vielen intensiven Gesprächen mit anderen Musikern, ein Neuanfang gestartet. Dieser Neuanfang sollte aber nicht nur personelle Änderungen nach sich ziehen, auch die musikalische Ausrichtung sollte leicht geändert werden. Der Grundgedanke weiterhin als Partyband aufzutreten wird zwar beibehalten, aber das musikalische Spektrum wird zukünftig doch breiter ausfallen.

Um die Neuausrichtung auch nach Außen hin deutlich zu machen, wurde wurde sowohl der Name der Band von bis dato „SOUND 75″ auf nunmehr SOUND SEVENTYFIVE“ als auch das Logo neu entworfen und geändert.