Zur Prime Time, am Samstag Abend ab 20:30 Uhr, ging die Post im Festzelt auf dem Saar-Spektakel mit Sound Seventyfive mal so richtig ab! Wieder einmal traf die Band mit ihrem neuen ausgewogenen Programm mitten ins Herz der zahlreich anwesenden Zuschauer/Zuhörer und so entwickelte sich nach und nach eine Party, die es in sich hatte. Zu den heißen Rhythmen von „SOUND“ wurde getanzt und, auf Bänken und Tischen stehend, mitgesungen und mitgeklatscht. Und so war es schlussendlich auch nicht verwunderlich, dass die Bandmitglieder erst nach zahlreich geforderten und selbstverständlich auch gespielten Zugaben erst um Mitternacht ihre Instrumente beiseite legen durften.

Der Kommentar einer jungen Dame nach Ende der Veranstaltung sagt eigentlich alles: „Ich bin mit meiner Familie hierher gekommen, um mir Chris Norman anzuhören und anzusehen. Zuvor sind wir aber noch in dieses Zelt gegangen, um eine Kleinigkeit zu trinken. Und dann haben wir die geile Musik dieser Band gehört und haben das Zelt den gesamten Abend, trotz Chris Norman, nicht mehr verlassen“.