Diese o. g. Aussage stammt nicht etwa von der Band – nein, genauso wurde SOUND SEVENTYFIVE  auf ihrer Homepage in einem Eintrag im Gästebuch bezeichnet!

Eine solche Auszeichnung ist natürlich eine riesen Ehre für alle Mitglieder der Band, sollte aber gleichzeitig auch Ansporn sein, den seit September 2017 eingeschlagenen Weg unbeirrt und voll motiviert weiter zu verfolgen.

Frontfrau Lisa und ihre sechs Mitstreiter haben für die Zukunft jedenfalls noch einiges vor. So legt die Band allerhöchsten Wert auf die die Qualität der dargebotenen Songs mit dem Ziel den Originals in nichts nachzustehen, beziehungsweise diese noch zu toppen. Natürlich wird auch das musikalische Repertoire fortlaufend erweitert, um dann auf der Bühne noch flexibler auf die Wünsche des Publikums reagieren zu können.

In diesem Sinne wird SOUND SEVENTYFIVE also auch weiterhin alles daran setzen die oben stehende Aussage in die Tat umzusetzen. Dazu hofft die Band weiterhin auf die Unterstützung des Publikums und setzt vor allem auf die Treue ihrer immer mehr werdenden Fans.

Nachdem sich Sound Seventyfive  im Herbst 2017 sowohl personell als auch musikalisch neu ausgerichtet hatte, waren nach monatelanger Zeit des Probens endlich genug Songs eingespielt, um mit neuem Programm erstmals öffentlich aufzutreten. Am Samstag, dem 21.04.2018, war es dann soweit: der erste Gig war terminiert und um 20:30 „ging die Post so richtig ab“. Weiterlesen

Nachdem im August 2017 mehrere Bandmitglieder ihren Rücktritt aus der Band angekündigt und auch vollzogen hatten, wurde schon zwei Monate später, nach vielen intensiven Gesprächen mit anderen Musikern, ein Neuanfang gestartet. Dieser Neuanfang sollte aber nicht nur personelle Änderungen nach sich ziehen, auch die musikalische Ausrichtung sollte leicht geändert werden. Der Grundgedanke weiterhin als Partyband aufzutreten wird zwar beibehalten, aber das musikalische Spektrum wird zukünftig doch breiter ausfallen. Weiterlesen

Zum ersten und hoffentlich nicht zum letzten Mal durften wir am 02.August dieses Jahres „die Grenz“ rocken. Trotz schlechtem Wetter sorgte ein fantastisches Publikum bis spät in die Nacht für eine super-geile Stimmung!

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz, ganz herzlich für Euer Kommen und vor allem für Euer Mitmachen bedanken. Unser Dank gilt natürlich auch den Gastgebern Nordin Dekkar und Jean-Jacques Frisch, sowie unserem Freund DJ Schorsch. Weiterlesen